Suchfunktion

"Tag der offenen Tür" - großes Interesse an der Arbeit des Sozialgerichts Stuttgart

Datum: 15.07.2010

Kurzbeschreibung: Im Rahmen der landesweiten "Woche der Justiz" veranstaltete das Sozialgericht Stuttgart am 13. Juli einen "Tag der offenen Tür". Rund 100 interessierte Besucher nutzten die Gelegenheit einen "Blick hinter die Kulissen" des Sozialgerichts zu werfen.

Bei Führungen durch das Gerichtsgebäude erläuterten Richterinnen des Sozialgerichts die Aufgaben des Gerichts und den Ablauf eines Gerichtsverfahrens vom Eingang der Klage bis zum Abschluss des Verfahrens. Durch Einblicke in die normalerweise der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Arbeitsbereiche hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, den Alltag am Sozialgericht Stuttgart kennenzulernen. Sie beobachteten Mitarbeiter des Sozialgerichts bei ihrer Arbeit und verfolgten mündliche Verhandlungen aus verschiedenen Rechtsgebieten. Schulklassen von Gymnasien der Region informierten sich über die Berufsbilder des Sozialgerichts. Richter und Richterinnen, ein Mitarbeiter der Verwaltung des Sozialgerichts sowie ein Vertreter eines Jobcenters stellten Gerichtsverhandlungen aus dem Themengebiet Grundsicherung für Arbeitsuchende („Hartz IV“) nach. Die fiktiven Verhandlungen wurden von einer erläuternden Moderation durch einen Richter begleitet. Die Zuschauer hatten Gelegenheit, Fragen zu stellen und ihre eigene Einschätzung zum Ausgang der Fälle mitzuteilen. Die Zuschauer nutzten die Gelegenheit und diskutierten lebhaft ihre Ansichten.

 

Der Präsident des Sozialgerichts Stuttgart Michael Endriß zeigte sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung: „Die Bürgerinnen und Bürger hatten ein überaus großes Interesse an der Arbeit des Sozialgerichts. Insgesamt war die Veranstaltung ein großer Erfolg.“

Fußleiste